Gasmessung und Begasung
Gasmessung und Begasung

Gasmessung für Container

Jedes Jahr werden Millionen von Seecontainern nach Europa importiert und exportiert. Gasmessungen haben ergeben, dass etwa 10 % dieser Container schädliche Gase oder Dämpfe in Konzentrationen oberhalb der zugelassenen Höchstgrenzen enthalten. Diese können nicht nur eine Gefahr für das Personal darstellen, sondern in vielen Fällen auch zu hohen Geldstrafen seitens der Behörden führen. Nutze daher den Gasmess-Service von ECL Kontor, um dein Unternehmen abzusichern und das eigene sowie das Frachtpersonal vor schädlichen Gasen zu schützen.

Um unseren hohen Standards gerecht zu werden und eine präzise und fachgerechte Gasmessung zu ermöglichen, kooperieren wir in diesem Bereich mit den Spezialisten von EWS. Im Folgenden erfährst du mehr über unsere Zusammenarbeit und die Vorteile, die aus dieser Partnerschaft entstehen.

Die Vorteile der Gasmessung

ECL Kontor arbeitet in Zusammenarbeit mit der EWS-Gruppe daran, das Risiko, das mit dem Öffnen und Entladen von Containern einhergeht, zu minimieren. Unser Ziel ist es, die Sicherheit des Frachtpersonals sowie der Waren zu gewährleisten. Die Gasmessspezialisten von EWS haben langjährige Erfahrung und die besten Qualifikationen in der Probenahme, Messung, Analyse und Berichterstattung der Ergebnisse aus der Gasmessung. Die von ihnen erstellten Berichte sind ein wichtiger Bestandteil der RI&E (Risk Inventorisation and Evaluation). Wir bieten unseren Kunden ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Dienstleistungspaket, das darauf abzielt, den sorgenfreien Transport von Containern zu garantieren.

Wenn bei der Gasmessung festgestellt wird, dass die zulässige Konzentration von Gasen oder Dämpfen in einem Container überschritten wird, setzen wir verschiedene Lüftungsmethoden ein, um die Luft innerhalb des Containers unschädlich zu machen. Die Wahl der Lüftungsmethode hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art des Gases oder Dampfes, seiner Konzentration, der Art der Ladung und dem Beladungsfaktor. Dank unseres Fachwissens und unserer Erfahrung finden wir für jede Fracht die optimale Lösung und kommunizieren diesen in unserem Gasmessbericht.

Container Begasung und Fumigation

ECL Kontor bietet in Zusammenarbeit mit der EWS Gruppe nicht nur den Service der Gasmessung, sondern auch weitere Dienstleistungen im Bereich der Container Begasung an. Insbesondere im Lebensmitteltransport ist die Fumigation ein wichtiger Schutz gegen Schädlinge, um den Transport von exotischen Organismen zu vermeiden. Unsere kompetenten Partner von EWS bieten eine breite Palette an industrieller Begasung an, darunter die Fumigation von Containern, die Begasung gelagerter Produkte gegen Insekten sowie die Begasung von Gebäuden und Transportfahrzeugen.

Wenn du Fragen zur Gasmessung oder unseren alternativen Dienstleistungen hast, stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktiere uns und unser Team wird sich umgehend mit dir in Verbindung setzen. Wir freuen uns darauf, dir weiterzuhelfen!

Bitte gib uns weitere Informationen über deine Sendung.
Die ECL Kontor ist ein seit 2004 bestehendes internationales Logistikunternehmen mit Wurzeln in der Zollabwicklung und Transportorganisation.

KONTAKT (HAUPTSTELLE)

  • ECL Euro-Cargo-Logistik Kontor GmbH
  • Dradenaustraße 18
  • 21129 Hamburg

FRANKFURT (ECL AIR GMBH)

  • Cargo City Süd, Geb. 638F
  • 60549 Frankfurt am Main
©2024 ECL Euro-Cargo-Logistik Kontor GmbH

Your partner in logistics